Brettspiel-Klassiker gehen online

Stefanie Reiniger | 25 April 2018

Brettspiele gehen onlineDieser Tage scheinen sich nur noch wenige daran zu erinnern, dass es eine Zeit vor Videospielen und 24-Stunden-Fernsehen gab, in der Brettspiele die bevorzugte gesellige Unterhaltung waren. Von Schiffe versenken über Domino bis hin zu Monopoly und vielen anderen waren Brettspiele gang und gäbe, wenn Menschen in Gruppen zusammenkamen, denen der Sinn nach einem fokussierten, unterhaltsam Spielerlebnis stand.

In dem Maß wie das Fernsehen an Popularität zunahm und Videospiele zu einer der größten Branchen der Welt im Unterhaltungssektor avancierten, gerieten Brettspiele mehr und mehr in den Hintergrund. Bei vielen wanderte Unterhaltung in ihrer physischen Form als Brettspiele in verstaubte Schränke, wo sie zunehmend in Vergessenheit gerieten.

Das heißt. sie waren zunehmend in Vergessenheit geraten, bis die Popularität von Brettspielen in jüngster Zeit ein Wiederaufleben erfuhr. Warum? Weil Brettspiel-Klassiker jetzt perfekt aufgearbeitet zum kostenlosen Spielen online zur Verfügung stehen.

Eine digitale Revolution

Vielen gefällt es jetzt, dass traditionelle Brettspiele physisch sind. Es ist etwas Unverwechselbares an einem Spiel mit kleinen Figuren, die man anfassen und aus der Nähe bewundern kann. Digitale Videospiele mögen immer noch weitaus beliebter sein, aber sie werden niemals den Charme physischer Spielfiguren bieten können. Andererseits ist das aber auch einer der größten Nachteile von Brettspielen.

Da sie sich in großen Schachteln befinden und es leicht passieren kann, dass Spielfiguren verlegt werden oder oft auch für immer verloren gehen, sind Brettspiele und ihre Aufbewahrung mit Scherereien verbunden. Das ist vielleicht der Grund dafür, warum die digitale Brettspiel-Revolution so reizvoll ist. Nahezu jedes denkbare klassische Brettspiel ist mittlerweile online verfügbar, lädt vierundzwanzig Stunden am Tag zum Spielen ein und belegt mit Sicherheit keinen Platz in einem Schrank. Und die Spielfiguren können natürlich auch nie verloren gehen.

Einige sind der Ansicht, digitalen Brettspielen fehle der Charme physischer Spielfiguren. Aber natürlich stehen die meisten, wenn nicht alle, Brettspiele immer noch in der echten Welt zum Verkauf, wenn jemand unbedingt ein echtes Exemplar haben möchte.

Vom Kamin ins digitale Zeitalter100 % kostenlos spielen

Einige Brettspiele, wie zum Beispiel Monopoly, sind immer noch beliebt und verkaufen sich gut, sie stehen daher online nicht kostenlos zur Verfügung. Aber Domino, Backgammon und Schiffe versenken sowie andere Spieleklassiker sind öffentliches Eigentum und können daher digital aufgearbeitet werden. Das sind die Spiele, die jetzt kostenlos online verfügbar sind. Diese digitalen Nachbildungen wurden auf einfachste Weise erstellt. Sie sind also nicht gerade spektakulär anzusehen, aber fangen auf perfekte Weise genau das ein, was an den ursprünglichen Brettspielen so viel Spaß gemacht hat. Aber am wichtigsten ist, dass die Spiele benutzerfreundlich sind und mehreren Spieler gleichzeitig Unterhaltung bieten. Sie können immer einen Blick auf Reviews werfen, genauso wie Sie es tun würden, um sich für ein Online-Casino zu entscheiden, und mehr darüber erfahren, was diese Spiele zu bieten haben, oder sie einfach selbst ausprobieren. In der Regel bleiben sie den Originalversionen treu und die einzigen Variationen sind solche, die notwendig sind, um sie online spielbar zu machen.

Wer auf der Suche nach digitalen Nachbildungen von Mainstream-Spielen wie Monopoly ist, findet diese ebenfalls online, muss aber dafür bezahlen. Auf Steam finden Sie zum Beispiel eine digitale Version von Monopoly, aber auch von vielen anderen Brettspielen, die digital umgewandelt wurden.

Monopoly für die Online-GenerationWie wird damit Geld gemacht?

Angesichts der Tatsache, dass diese digitalen Online-Brettspiele kostenlos gespielt werden können, kommt das einzige Geld, das von der Website gemacht wird, aus der Werbung, die am Bildschirmrand angezeigt wird. Die Spiele an sich werden immer kostenlos bleiben. Man sollte im Hinterkopf behalten, dass es aufgrund der Tatsache, dass die Macher der Spiele nur auf diese Weise einen Gewinn erzielen können, ein Gebot der Höflichkeit ist, jegliche Ad-Blocker-Software, die möglicherweise auf dem Browser installiert ist, zu deaktivieren.

Welche Brettspiel-Klassiker stehen zur Verfügung?

Viele klassische Brettspiele sind auf einer Reihe verschiedener Websites zu finden. Aber das hier sind einige der bekanntesten und beliebtesten.

Domino – Domino ist eines der ältesten Brettspiele der Menschheitsgeschichte, das bereits von unseren Vorfahren in der Antike gespielt wurde. Ziel des Spiels ist es, die Dominosteine so abzulegen, dass die Punkte auf beiden Seiten des Steins dem eines bereits abgelegten Steines entsprechen.

Leiterspiel – Ein lang dauerndes Laufspiel, das aus Schlangen besteht, die das Vorankommen behindern, sowie aus Leitern, die es fördern.

Schiffe versenken – Schiffe versenken ist ein langsames, methodisches Spiel, bei dem Spieler versuchen, die Schiffe des Gegners zu lokalisieren und zu zerstören. Angriffe werden über die Nennung von Gitterkoordinaten angezeigt.

Dame – Dame wird auf einem Schachbrett gespielt, ist aber in der Gestaltung sehr viel weniger kompliziert und ein Klassiker, den praktisch jeder schon einmal gespielt hat. Denken Sie daran, dass die Steine zum „König“ werden, sobald sie die gegnerische Seite des Bretts erreicht haben.

Bereit zum Spielen? Diesen Spielen und anderen klassischen Favoriten wurde in der digitalen Arena neues Leben eingehaucht.


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Alle Rechte vorbehalten - 2018