Google Fuer Radfahrer - Funktionen und eventuelle Vorteile

Stefanie Reiniger | 31 Mai 2018

Die Google-Suche der Zukunft Für eine überwältigende Zahl von Menschen ist Google die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, etwas im Internet zu finden. Sei es ein Kochrezept, der Text zu einem Song, der Titel eines Films oder ein seriöses Handy-Casino – die Google-Suche fördert die nützlichsten Informationen zutage. Es gibt zwar auch andere Suchmaschinen, aber keine hat einen derartig großen Einfluss auf das Online-Verhalten der Menschen weltweit. Der finanzielle Erfolg der Seite brachte Google die Möglichkeit, zahllose weitere Dienste anzubieten und zu betreiben, darunter die Video-Plattform YouTube, das mobile Betriebssystem Android oder der Browser Chrome. Die Visitenkarte des Tech-Riesen ist aber nach wie vor die Suchmaschine – weshalb deren Entwicklung stetig vorangetrieben wird. So werden immer wieder Details darüber bekanntgegeben, welche Funktionen die Google-Suche in Zukunft noch besser machen.

Suchen mit der Stimme

Schon seit einer Weile bietet Google auf mobilen Geräten die Möglichkeit, einen Suchbegriff zu sprechen statt ihn per Tastatur einzugeben. Das spart enorm viel Zeit, da das Sprechen viel schneller geht als das Tippen eines Wortes oder einer Wortgruppe. Schon jede fünfte Suchanfrage wird heute per Stimme gestellt. Zuweilen ist Google jedoch nicht in der Lage, den tieferen Sinn einer gestellten Frage zu erfassen. Deshalb arbeitet das Unternehmen längst an einer Weiterentwicklung der Künstlichen Intelligenz, die vor allem die gesprochenen Suchanfragen verarbeitet. Das Ziel von Google ist es, dass die Suchmaschine eine ganz normale Frage, wie man sie im Alltag etwa einem Freund stellt, zu verstehen und eine möglichst relevante Antwort darauf zu liefern.

Direkte Antworten

Google ist bereits in der Lage, auf einige Suchanfragen mit einer kurzen Information zu antworten, ohne dass der Nutzer die Suchergebnisse durchgehen muss. Gibt man beispielsweise den Namen eines Lebensmittels und das Wort „Kalorien“ ein, dann erhält man die gewünschte Info auf einen Blick. Die bereits erwähnte Weiterentwicklung der Künstlichen Intelligenz wird es Google in Zukunft immer weiter ermöglichen, Fragen zu verstehen und direkte Antworten darauf zu geben.

Google BikeGoogeln in Audio-Dateien

Ein weiterer wichtiger Schritt, den Google demnächst machen will, ist die Suche in Audio-Dateien. Der Hintergrund ist, dass Podcasts immer mehr an Relevanz gewinnen, aber bislang nicht automatisch nach Schlagwörtern durchsucht werden können. Zwar zeigt Google bereits einzelne Podcast-Folgen in seinen Suchergebnissen an, allerdings geschieht dies nur, wenn die Produzenten die jeweilige Episode mit Schlagworten versehen haben. Geht es nach Google, dann wird dies in Zukunft nicht mehr nötig sein. Denn der Algorithmus im Hintergrund soll in der Lage sein, zahlreiche Informationen über Podcasts zu sammeln. Das soll es der Suchmaschine demnächst ermöglichen, den Inhalt eines Podcasts zu ermitteln und seine Relevanz für eine bestimmte Hörerschaft zu bestimmen. So kann man beispielsweise mit Google nach einer Podcast-Folge suchen können, in der ein bestimmter Film oder eine Serie besprochen wird.

Spezielle Karten für Radfahrer

Auch die Anwendung Google Maps ist äußerst praktisch, wenn es ums Suchen geht – nämlich der optimalen Strecke an einen bestimmten Ort. Damit kann man nicht nur am heimischen Computer seine Route planen, sondern sich auch unterwegs in die richtige Richtung weisen lassen. Das funktioniert besonders gut, wenn man sich zu Fuß und mit dem Auto fortbewegt. Außerdem hat Google die letzten Jahre damit verbracht, seinen Kartendienst für Fahrräder zu optimieren. Dafür hat das Unternehmen zahllose Informationen über Radwege und fahrradfreundliche Strecken zusammengetragen und in Google Maps eingepflegt. Um sich die Karte mit den relevanten Daten anzeigen lassen, muss man das Menü links neben der Suchleiste aufklappen und dort den Unterpunkt „Fahrrad“ auswählen. Dann werden Radwege und andere Straßen besonders hervorgehoben, die besonders für die Benutzung mit dem Zweirad geeignet sind.


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Alle Rechte vorbehalten - 2018