GVC gibt bedeutende Gewinnsteigerung bekannt

Stefanie Reiniger | 19 September 2018

GVC erzielt immer größere ErfolgeDie Zwischenergebnisse aus dem Halbjahresbericht von Betreiber GVC Holdings zeigen einen Anstieg der zugrunde liegenden Gewinne um 17 %. Die kürzliche Übernahme von Ladbrokes Coral durch das Unternehmen hat zu einer erheblichen Steigerung seiner Gewinne geführt. Diese sind auf 277,9 Millionen GBP gestiegen.

Dank seiner Leistungen sind das EBITDA des Unternehmens um 11 % und der NGR um 8 % auf 1,71 Milliarden GBP gestiegen. Das Unternehmen gab weitere Investitionsausgabensynergien in Höhe von mindestens 30 Millionen GBP und Kostensynergien von 130 Millionen GBP bekannt. Es wird diese Einsparungen in Zukunft umsetzen können.

GVC führte erfolgreiche Produktneueinführungen und die jüngste Fußballweltmeisterschaft als beitragende Faktoren an. Darüber hinaus verzeichnete der Online-NGR einen Anstieg von 14 % sowie weitere 29 % im europäischen Einzelhandel.

Die Zukunft von GVC

CEO Keneth Alexander äußerte sich zu den positiven Fortschritten des Unternehmens seit der Übernahme. Es plant, seine IT-Infrastruktur mit Playtech zusammenzulegen, um die Kosten weiter zu senken und den Kunden mehr Produkte anbieten zu können.

Eine weitere Gelegenheit, die das Unternehmen am Schopf ergriffen hat, ist die Partnerschaft mit MGM Resorts. Dies ereignete sich, nachdem ein Oberster Gerichtshof der USA Anfang dieses Jahres beschlossen hatte, das Berufs- und Amateursportschutzgesetz aufzuheben.

Eine wachsende Marke

Das Unternehmen zählt zu den größten Sport- und Spielegruppen. Es bietet Online-Sportwetten, Poker, Bingo und Casinoservices. Zu seinen Marken gehören Partypoker, Partycasino und Foxy Bingo, und nach der Übernahme von Ladbrokes im März nun auch die Marken Ladbrokes, Coral und Gala. Der Hauptmarkt von Ladbrokes waren anfangs Pferde- und Windhundwetten in Großbritannien. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen zu einem der bekanntesten Glücksspielanbieter in Großbritannien entwickelt. Darüber hinaus umfasst es Onlinecasinoservices, eine vollständige Sportwettenmarke sowie die Wettbürokette Coral.

In Partnerschaft mit MGM Resorts

Das Geschäft mit MGM versetzt GVC mit Fortschreiten des Jahres 2018 in die Lage, einen potenziell enormen Sektor zu nutzen. Die gerichtliche Entscheidung vom Mai bedeutet, dass MGM und GVC gemeinsam dank ihrer vereinten Expertise und Technologie stark vom Sportwettenmarkt profitieren können.

Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass es dem Vorstand für das kommende Jahr positive Ergebnisse liefern wird. Die bisherige hervorragende Leistung zeigt, dass es in die richtige Richtung wächst. GVC hat kürzlich Pierre Bouchat in seinen Vorstand berufen. Pierre wird als Aufsichtsratsmitglied tätig sein und verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Immobilien und Casinos.

Quelle:

https://www.gamblinginsider.com


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Alle Rechte vorbehalten - 2018