LeoVegas erwirbt World of Sportsbetting

Stefanie Reiniger | 03 April 2018

LeoVegas setzt deutsche Expansion fortDie World of Sportsbetting Ltd. mit Sitz in Malta ist das neueste Objekt, das vom Mobile- und Online-Glücksspielriesen LeoVegas aufgekauft wurde. Der Anfang des Jahres angekündigte Deal kostete LeoVegas 2,6 Millionen Euro. Dies sollte dem Unternehmen bei seinen Plänen zum Ausbau der Marke LeoVegas helfen, ebenso wie die neu unterzeichnete Vereinbarung mit der Ports Group.

Die Ports Group spezialisiert sich auf den Schutz und die Überwachung von Marken und Domainnamen und wird diese Dienstleistungen nun auf allen Plattformen von LeoVegas anbieten. Da das Portfolio der LeoVegas-Domainnamen wächst, wird es immer wichtiger, sie richtig zu verwalten und zu schützen. Beide Transaktionen dürften LeoVegas helfen, seinen Kurs fortzusetzen.

Ein Standbein in Deutschland

Mit dem Erwerb der World of Sportsbetting soll LeoVegas auf dem deutschen Markt Fuß fassen. Das Unternehmen besitzt eine Sportwettenlizenz und eine Casinolizenz in Schleswig-Holstein.

Darüber hinaus wurde einem Antrag von World of Sportsbetting auf Erteilung einer Sportwettenlizenz in Hessen stattgegeben. Mit dieser Lizenz können Sportwettenanbieter ihre Sportwetten in ganz Deutschland vermarkten, was LeoVegas zweifellos tun wird.

Ein Sprecher des Betreibers sagte in einer Stellungnahme, dass die Lizenzen LeoVegas auf dem deutschen Markt mehr Glaubwürdigkeit und Vertrauen verleihen würden, wo der Anbieter relativ unbekannt ist. Zudem, so der Sprecher, erleichtern sie den Zugang auf Zahlungslösungen, die für deutsche Spieler geeignet sind.

Alles läuft nach Plan

Der Einstieg in den deutschen Markt durch den Erwerb von World of Sportsbetting steht im Einklang mit der Strategie von LeoVegas, in regulierte Märkte zu expandieren. Eine weitere Beschleunigung in Deutschland aus dieser Position heraus sollte recht einfach zu erreichen sein. Der Betreiber kündigte zudem an, dass Lothar Matthäus, der legendäre Spieler, der Deutschland bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 1990 zum Sieg geführt hat und weiterhin der einzige Deutsche ist, der von der FIFA zum Weltfussballer des Jahres ausgezeichnet wurde, nun Markenbotschafter von LeoVegas Sport wird.

LeoVegas sollte auf der Grundlage dieser Maßnahmen in der Lage sein, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen, und wird sich in einer starken Position befinden, falls sich die restriktiven Gesetze ändern, die derzeit vorsehen, dass Online-Casinos und Sportwettenanbieter aus dem eigenen Land heraus operieren müssen. Zwar sind sich die meisten darüber einig, dass diese Veränderung unvermeidlich ist, aber es scheint weiter sehr unklar zu sein, wann sie eintreten wird, da sich die deutsche Politik in der Sache derzeit nicht weiterbewegt. Die neuen Entwicklungen von LeoVegas Sport scheinen ein Weg zu sein, um in der Gegenwart Gewinne zu erwirtschaften und sollten auch für eine erfolgreiche Zukunft sorgen.

Quellen:

http://www.igamingbusiness.com/news/leovegas-seals-world-sportsbetting-deal


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Alle Rechte vorbehalten - 2018