Mobile Gaming – Sind Smartphones oder Tablets besser?

Stefanie Reiniger | 19 Januar 2018

Tablet vs. Smartphone: Wer gewinnt?Die Internet-Revolution der 90er-Jahre hat die Welt verändert und die aktuelle mobile Revolution macht das Gleiche. Doch dieses Mal verändern sich die Dinge noch schneller. Sowohl Smartphones, als auch Tablets sind für verschiedene Sachen nützlich. Die Herausforderung für jeden Einzelnen besteht darin, zu entscheiden, was für ihn oder sie am besten ist.

Die Frage, ob man ein Smartphone oder ein Tablet nutzen sollte, wurde einige Zeit lang heiß diskutiert. Letztendlich antworteten die Meisten, dass es auf die jeweilige Situation der Person und den Zweck, für den das Gerät verwendet werden soll, ankommt. Das größte Problem beim Spielen ist für fast jeden Gamer die Größe des Bildschirms.

In vielen Artikeln wurde bereits berichtet, dass die Grafik und die Touchscreen-Empfindlichkeit von Smartphones denen von Tablets entsprechen. Mit Smartphones kann man schon ein tolles mobiles Spielerlebnis erzeugen, aber das Display ist einfach nicht so immersiv wie das eines Tablets. Die größeren Displays werden der unglaublichen Grafik moderner Spiele besser gerecht.

Aspekte beim Spielen

Neben der Bildschirmgröße gibt es weitere Faktoren, die bei der Entscheidung zwischen Smartphone und Tablet zum Spielen eine Rolle spielen. Die Vorteile des einen sind die Nachteile des anderen und umgekehrt. Tablets haben beispielsweise eine längere Akkudauer und sind widerstandfähiger als Smartphones. Dadurch sind sie möglicherweise besser für Gamer geeignet, die häufiger akkuzehrende Apps nutzen und ihre Geräte stark beanspruchen.

Außerdem sollte man sich fragen, wofür man das Gerät noch benutzen wird. Tablets sind besser als Smartphones für kompliziertere Arbeiten wie Tabellenkalkulation und das Erstellen von Präsentationen geeignet. Durch den größeren Bildschirm lassen sich einfache Dokumente auch viel besser lesen.

Andererseits eignen sich Smartphones besser, um Fotos zu machen und sie in den sozialen Medien zu veröffentlichen. Das liegt auch an ihrer praktischen Größe. Sie sind leichter mitzunehmen und zu bedienen, während man versucht, das perfekte Bild zu machen. Die Qualität der Smartphone-Kameras ist heutzutage sehr beeindruckend. Nutzer können damit wirklich tolle Fotos schießen.

Der letzte und ziemlich offensichtliche Unterschied zwischen Smartphones und Tablets besteht in der Möglichkeit, Anrufe zu tätigen und Textnachrichten zu verschicken. Das kann ein Smartphone, aber ein Tablet nicht. Am besten kaufen sich Gamer also ein Tablet zum Spielen sowie für einige andere Aufgaben und ein Smartphone, um damit Nachrichten zu schicken und zu telefonieren.

Für Viele ist der Kauf von zwei Geräten allerdings schlicht zu teuer und sie müssen sich entscheiden, welche die beste Lösung für sie ist. Es mag Nachteile geben, die man einfach hinnehmen muss. Gamer, die sich unsicher sind, gehen meist einen Kompromiss ein, in dem sie ein Phablet kaufen.

Sind Phablets ein guter Kompromiss?

Phablets sind funktionsreiche Geräte mit Bildschirmgrößen zwischen 5 und 6 Zoll. Ältere Smartphones unterschieden sich noch sehr stark von Phablets. Die Möglichkeiten und Displaygrößen der neuesten Smartphone-Modelle, wie dem iPhone X und dem Galaxy Note 8 machen sie jedoch im Grunde schon selbst zu Phablets. Wenn man sich also zwischen einem Smartphone, einem Phablet oder einem Tablet entscheiden will, sollte man etwas ältere Smartphones und aktuelle Modelle unterscheiden.

Mit Phablets kann man Anrufe tätigen und empfangen, genau wie Textnachrichten verschicken, was bei Tablets nicht möglich ist. Gleichzeitig bieten sie eine bessere Bildschirmgröße und somit bessere Grafikdisplays als die meisten Smartphones. Ihre Verarbeitungskapazität und Gesamtfunktionalität entsprechen denen von Tablets. Insgesamt können sie also ein sehr guter Kompromiss für Gamer und diejenigen sein, die ihr Mobilgerät für anspruchsvolle Funktionen nutzen möchten.

Dennoch muss man beachten, dass Phablets als Mittelweg zwischen Smartphones und Tablets die jeweiligen Vorteile mindern. Sie sind den Tablets in Sachen Bildschirmgröße immer noch unterlegen und sind nicht so praktisch im Transport oder für Fotos und Anrufe wie Smartphones. Letztendlich gibt es kein perfektes Gerät für wirklich all die Funktionen, die eine Person möglicherweise nutzen wird. Jeder Nutzer muss für sich selbst entscheiden, was für ihn oder sie der beste Kompromiss ist.

Quellen:

http://www.techreviewer.co.uk/are-smartphones-or-tablets-better-for-mobile-gaming/

http://www.techradar.com/news/phone-and-communications/mobile-phones/tablet-or-phone-which-should-you-choose-1202489

https://www.rswebsols.com/tutorials/technology/10-reasons-tablets-better-smartphone


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Alle Rechte vorbehalten - 2018