NetEnt veröffentlicht kompletten Bericht für Q1/2019

Stefanie Reiniger | 09 Mai 2019

NetEnt Q1-Bericht veröffentlichtDer aktuelle Finanzbericht von NetEnt für das erste Quartal 2019 lieferte zahlreiche neue und interessante Erkenntnisse darüber, wie sich der führende iGaming-Experte weiterentwickeln kann.

Geschäftsführerin Therese Hillman betonte bei der Vorstellung der Ergebnisse, dass sich ihr Unternehmen im ersten Quartal weiterhin auf Verbesserungen in allen Geschäftsbereichen konzentriert habe. Die operative Marge (EBIT) betrug im Berichtszeitraum 30,2%.

Hillman bemerkte, dass es schwer sei, langfristige Marktbewegungen vorherzusehen. In Anbetracht von NetEnt’s Investitionen in neue Spiele, Spielangebote mit Livedealer sowie neue Funktionen für Spieler und Klienten – sowie nicht zu vergessen der robusten Bilanz – ist das Unternehmen allerdings bezüglich seiner Ausgangslage auf dem Weg zur Vergrößerung des Marktanteils in den kommenden Jahren zuversichtlich.

418 Mio. SEK Einnahmen im ersten Quartal

Zu den Highlights des Berichts zählten der Umsatz im ersten Quartal, der im Berichtszeitraum 418 Mio. SEK erreichte, und ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 196 Mio. SEK. Die Zahlen entsprachen einer Marge von 47 % für das betrachtete Quartal.

Weitere wichtige Punkte sind das Betriebsergebnis (EBIT) von NetEnt, welches mit einer Marge von 30,2 % bei 126 Mio. SEK lag, sowie der Nettogewinn von 120 Mio. SEK im Quartal. Diese Zahlen führten zu einem Ergebnis je Aktie vor und nach der Verwässerung von 0,50 SEK. Es sei auch darauf hingewiesen, dass in den ersten drei Monaten des Jahres acht neue Kundenvereinbarungen unterzeichnet und nicht weniger als neun neue NetEnt Online Casinos gestartet wurden.

Zu den externen Ereignissen, die den in Stockholm gelisteten Entwickler betrafen, gehörten die Unterzeichnung eines neuen Vertrages mit Parx Casino in Pennsylvania (USA) und die Veröffentlichung von fünf neuen proprietären Automatenspielen, darunter Turn Your Fortune. Das Unternehmen kollaborierte zudem mit führenden Marken bei der Produktion neuer Titel wie Conan und Ozzy Osbourne und stellte sein hochmodernes Live-Casino-Produkt Perfect Blackjack vor.

Fantastische Entwicklungen bis jetzt in 2019

Eine weitere wichtige Neuigkeit aus dem ersten Quartal für den Anbieter war die Sicherung der Genehmigung zur Lieferung von Spielen an den US-Bundesstaat Pennsylvania sowie die Erlangung einer dauerhaften Lizenz für den Betrieb im Bundesstaat New Jersey. Das Quartal zeigt zudem die ersten durchgreifenden Auswirkungen des neu regulierten iGaming-Marktes in Schweden, wobei die ersten Erträge aufgrund von Verzögerungen in den skandinavischen Ländern nur gering ausfielen.

Für die nahe Zukunft, so Geschäftsführerin Hillman, bereite NetEnt sich auf die Vorstellung von Spielen zusammen mit dem staatlich finnischen Betreiber Veikkaus vor und vertreibe das Unternehmen seine Titel auch über das norwegische Norsk Tipping. Sie betonte zudem das massive Wachstum des Unternehmens in New Jersey und erklärte, dass das geplante Wachstum der skandinavischen Märkte in absehbarer Zeit enorme Vorteile für ihr Unternehmen bringen werde.


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Gamble Aware 18 Plus Devices

Alle Rechte vorbehalten - 2019