Türkei nimmt wichtigere Rolle beim iGaming ein

Stefanie Reiniger | 20 Dezember 2018

Werner Becher verlässt InterwettenBisher gehörte die Türkei in der europäischen und internationalen Onlinecasino- und iGaming-Branche nicht gerade zu den Rekordhaltern was Bekanntheit angeht. Doch das soll sich bald ändern, denn ein gemeinschaftliches Unternehmen des türkischen Telekommunikationsriesen Turkcell und des Lotto- und Softwareanbieters Intralot wird allen Erwartungen nach im Laufe der nächsten Jahre große Wirkung erzielen.

Das Joint Venture, das den Namen Inteltek trägt, wird bald ein internationales iGaming-Entwicklungszentrum eröffnen, bei der der Fokus auf der Entwicklung von Hardware und Software-Anwendungen für mobile Geräte liegt. Berichten zufolge soll das Entwicklungszentrum Arbeitsplätze für mehr als 100 einheimische Ingenieure schaffen. Den genauen Standrot seines neuen Ausbildungszentrums hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben.

Eine Einladung an die Jugend

Das Unternehmen sagte außerdem, dass ein Hauptziel der Entwicklung die Einbindung der Jugend auf dem Weg der Türkei zum konkurrenzorientierten Akteur auf dem internationalen Markt sei. Die Schaffung eines internationalen Kompetenzzentrums für die Entwicklung von Spielen und Spielesoftware für mobile Geräte haben dabei oberste Priorität.

Inteltek wurde bereits 2001 gegründet. 2004 hatte das Unternehmen Rechte als exklusiver Partner der staatlichen Glücksspielgesellschaft SporToto erworben. Dank der Einführung von Intelteks Sportmarke iddaa in Zusammenarbeit mit SporToto wuchs  des staatlichen Anbieters von 1 % im Jahr 2008 auf derzeit 56 %. Der 10-Jahres-Vertrag wurde kürzlich um ein weiteres Jahr bis Ende 2019 verlängert.

Doppelter Antrieb für Intralot

Im August veröffentlichte Inteltek seinen Finanzbericht für das erste Halbjahr. Die Umsatzerlöse sanken im Vergleich zum Vorjahr von 21,6 € auf 19,5 €. Dies führt das Unternehmen allerdings auf die schlechte Entwicklung der türkischen Landeswährung zurück, insbesondere da sie sich mit dem Euro messen muss.

Intralot besitzt außerdem eine Mehrheitsbeteiligung an Bilyoner. Bilyoner ist ein Online-Sportwettenanbieter und konnte im Berichtszeitraum bessere Ergebnisse erzielen als im vorangegangenen Halbjahr, wodurch der Gesamtwert der Intralot-Aktien eine weitere Steigerung erlebte.

Was Marktleistung angeht ist die Türkei mit diesem Unternehmen mit Sicherheit auf dem Erfolgsweg und eine größere Präsenz auf dem globalen iGaming-Markt ist ihr quasi sicher.

Quellen:

http://www.igamingbusiness.com/


Impressum

Handy Casino Limited
13A Main Street
4500 Tortola
Virgin Islands, British

Gamble Aware 18 Plus Devices

Alle Rechte vorbehalten - 2019